HolidayCheck Award Gewinner ? Jede Bewertung zählt!


Im Januar 2013 werden die weltweit beliebtesten Hotels mit dem HolidayCheck Award bzw. als HolidayCheck TopHotel 2013 ausgezeichnet. Diese beiden exklusiven und begehrten Auszeichnungen werden auf Basis aller Hotelbewertungen des vorhergehenden Jahres vergeben.

Einige Hotels haben die Auszeichnung bereits mehrfach erhalten und setzen diese mit großem Erfolg für eigene Marketingzwecke ein. Wie es diesen Hotels gelingt zu den Gewinnern zu gehören? Wir haben nachgefragt!

Das Hotel & Boardinghouse Schiller5 in München wurde 2012 mit dem HolidayCheck Award in der Kategorie Nr. 1 des Landes ausgezeichnet.

Campus Blog Artikel Award-Testimonials_Schiller5

 

?Wir sind unglaublich stolz und glücklich über die Auszeichnung mit dem HolidayCheck Award 2012, denn es ist der Lohn für die langjährige Arbeit unseres Teams, um unseren Gästen ein Zuhause mit Wohlfühl-Ambiente zu bieten. Und was uns besonders ehrt: Es ist nicht irgendeine Jury, der wir den Preis zu verdanken haben, sondern es sind unsere Gäste, die ihre Bewertung über unser Haus bei HolidayCheck abgegeben haben und uns damit zum beliebtesten Hotel Deutschlands gemacht haben?, so die Reaktion von Leo Milchiker, Inhaber des Schiller5 Hotel & Boardinghouse in München.

Schon während des Hotelaufenthaltes wird die Frage, wie Gäste auf das Hotel aufmerksam wurden, gerne mit ?durch die guten Bewertungen auf HolidayCheck? beantwortet. Die Erfahrung zeigt, dass insbesondere die Auszeichnung mit dem HolidayCheck Award buchungsentscheidend sein kann: ?Für potenzielle Gäste, die das Reiseziel und das Budget bereits festgelegt haben, kann die Auszeichnung tatsächlich ausschlaggebend für deren Entscheidung für unser Haus sein?, lässt uns Sebastian Sebald, Hoteldirektor des Schiller5, wissen.

Das privat geführte Haus hat zwar keinen Zugriff auf den Marketing- und Vertriebsapparat einer großen Hotelkette ? und doch wird der Erhalt der Auszeichnung kommuniziert: Von der Integration des HolidayCheck Award Logos in E-Mail Signaturen, Webseite und Visitenkarten bis hin zu einer Kooperation mit einer Presseagentur. Publikationen waren überwiegend in Fachzeitschriften zu verzeichnen ? mit einer Ausnahme: das Hotel & Boardinghouse Schiller5 schaffte es mit der diesjährigen Auszeichnung sogar in die regionale Ausgabe der BILD-Zeitung! ?Das Thema wird gerne von den Medien aufgegriffen, schließlich geht es hier nicht um irgendein intransparentes Gütesiegel, sondern um HolidayCheck als vertrauenswürdige Marke?, bestätigt Sebastian Sebald die gute mediale Resonanz. Fernab von Marketingkampagnen können sich die Gäste des Schiller5 der Wertschätzung ihres Gastgebers sicher sein: Der Inhaber, Leo Milchiker, begrüßt täglich seine Gäste im Frühstückssaal.

Auch Jörg Zengerer, Eigentümer der Villa Opuntia auf Madeira, ist davon überzeugt, dass der HolidayCheck Award 2012 und das Prädikat ?besonders beliebt bei Paaren? positive Auswirkungen auf die gute Buchungssituation hat. Das Apartment-Hotel für Individualisten, die Erholung und Ruhe in einem entspannten und gepflegten Ambiente suchen, wurde im Jahr 2012 zum ersten Mal mit dem HolidayCheck Award ausgezeichnet.

Campus Blog Artikel Award-Testimonials_Villa Opuntia

 

Neben einer Information an alle Reiseveranstalter über den Erhalt der Auszeichnung widmete die Villa Opuntia eine ihrer Hauspostillen exklusiv dem HolidayCheck Award 2012. ?Vom Feedback unserer Gäste auf diese Hauspostille waren wir mehr als überrascht. Es kamen über hundert E-Mails mit Gratulationen zurück ? es war eine große Freude für uns. ? schildert Jörg Zengerer.

Dass neben Qualität und einem stimmigen Konzept auch die aktive Gästeansprache eine wichtige Rolle spielt, hat das Team der Villa Opuntia früh erkannt: Nach Rückkehr der Gäste in die Heimat erhalten diese eine E-Mail, in welcher sie um die Abgabe einer Beurteilung gebeten werden. Der direkte Link zur Bewertung der Villa Opuntia bei HolidayCheck wird der E-Mail hinzugefügt. Mit dieser einfachen Maßnahme gelingt es, stets neue Hotelbewertungen zu erhalten.

Die Bedeutung der eigenen Online Reputation ist eindeutig: Werden Gäste dazu befragt, wie und warum sie sich für die Villa Opuntia entschieden haben, wird deutlich, ?dass es kaum noch Urlauber aus dem deutschsprachigen Raum gibt, welche die in die engere Wahl gekommenen Hotels nicht einer Prüfung bei HolidayCheck und auch anderen Bewertungs-Portalen unterziehen,? lässt der Eigentümer uns wissen.

Wir bedanken uns herzlich bei Hotel & Boardinghouse Schiller5 und dem Hotel Villa Opuntia für die wertvollen Tipps und Erfahrungsberichte!

Hinterlasse einen Kommentar

freiwillige Angabe