Bewertungen incentivieren einmal anders


Viele Hotels motivieren Ihre Gäste mit einer kleinen Aufmerksamkeit, eine Bewertung zum Hotel zu verfassen. In vielen Fällen eine Flasche Wein, ein kleiner Gutschein für eine Wellness-Anwendung beim nächsten Besuch oder ein anderes Geschenk.

Vor einigen Wochen wurden wir aus Südtirol kontaktiert, ob wir eine Charity-Initiative mit unserer Kommunikation unterstützen wollen, bei der Hotels pro erhaltener Bewertung einen Spendenbeitrag leisten.

Uns hat diese Idee sehr gut gefallen, denn hier wird die Bewertungsabgabe von einem ganz anderen Blickwinkel gefördert, der auch für ein Hotel sehr interessant sein kann, um dessen Image in Richtung sozialer Verantwortung zu fördern.

Dieses Programm möchten wir an dieser Stelle gerne kurz vorstellen.

Benefizhotels.com
Die Website www.Benefizhotels.com bietet die Plattform, um sich als Hotel dort anzumelden und bei dem Programm mitzumachen.

Wir haben uns sehr gefreut, daß es bereits einige Hotels gibt, die diese Initiative unterstützen und nicht nur zeigen, dass das Thema Kundenbewertungen in ihrem Hotel einen wichtigen Stellenwert hat, sondern die Kundenfeedbacks mit einer wohltätigen Spende incentivieren anstatt beispielsweise mit einer Flasche Wein.

Jedes Hotel, das bei diesem Programm teilnimmt, erhält Printflyer für die Auslage im Betrieb, um die Gäste auf die Aktion hinzuweisen und auf die Abgabe eine Hotelbewertung hinzuweisen.

Von dieser Seite her würden wir uns natürlich freuen, wenn sich noch weitere Hotels finden, die dem Programm Benefizhotels.com beitreten und mit den eigenen Bewertungen einen guten Zweck unterstützen.

Der Vorteil für das einzelne Hotel liegt dabei weniger im monetären Bereich, sondern demonstriert bei den eigenen Gästen ein hohes soziales Engagement.

Kennen Sie weitere Charity-Programme, die einen ähnlichen Ansatz haben?

Hinterlasse einen Kommentar

freiwillige Angabe