Widget integration on Facebook

The HolidayCheck Widget isn’t just for your hotel website – you can include it on your Facebook page, too! This means that your guests can view the most important information about your hotel on Facebook  – like the latest reviews or your ranking on HolidayCheck at a glance. Learn here how to create your personalized HolidayCheck Widget.


 

How to create your HolidayCheck Widget

Before booking, travellers don’t just look at hotel websites – they also look at review platforms like HolidayCheck. By integrating a widget onto your hotel site, you can show all the important and relevant information about your hotel, like the recommendation rate or ranking, and thus convince your potential guests directly. All the guests who have already stayed in your hotel can also now give reviews directly via the widget and won’t be redirected to another site.

Creating your widget – here’s how:



 

So erstellen Sie Ihr HolidayCheck Widget

Vor der Buchung informieren sich Urlauber, neben den hoteleigenen Seiten, auch auf Bewertungsplattformen wie HolidayCheck. Mit der Integration eines Widgets auf Ihrer Hotelseite können Sie alle wichtigen und relevanten Infos, wie zB. Ihre Weiterempfehlungsrate oder Ihr Ranking, auf Ihrer Seite darstellen und Ihre potentiellen Gäste so direkt überzeugen. Alle, die bereits Gast in Ihrem Hotel waren, können Bewertung neuerdings direkt über das Widget abgeben und werden nicht auf eine andere Seite umgeleitet.

Widgeterstellung – So geht’s:


HolidayCheck als bestes Hotelvermittlungsportal  

Stiftung Warentest kürt HolidayCheck zum Testsieger

Zum dritten Mal in Folge ernennt die Stiftung Warentest das größte deutschsprachige Reiseportal HolidayCheck.de zum Testsieger. Für das aktuelle Heft 05/2012 nahmen die Tester sieben Hotelbuchungs- und fünf Hotelvermittlungsportale unter die Lupe. In der Kategorie „Vermittlungsportale“ erreicht HolidayCheck die Note 2,4 und wird als einziges mit dem Prädikat „Gut“ ausgezeichnet.


 

Hotelbewertungen sammeln für einen guten Zweck

Wie können Hotelbewertungen incentiviert werden? Zu diesem Thema gibt es wohl viele verschiedene Ansatzpunkte und Möglichkeiten. Die Idee einer erfolgreichen und zugleich wohltätigen Incentivierung von Hotelbewertungen hat die Hotelgruppe Benefiz Hotels 2011 aufgegriffen. Im Februar 2011 wurde das Projekt auf unserem Blog bereits vorgestellt. Nun ist natürlich interessant zu wissen, welche Ergebnisse die Benefiz Hotels erzielen konnten, wobei wir die Hintergründe gerne nochmals für Sie beleuchten:


HolidayCheck Trainings Logo  

Seminarangebot für Hoteliers und Touristiker: die HolidayCheck Trainings

Das Thema Hotelbewertungen gehört in der Touristik seit langem zum Tagesgeschäft. HolidayCheck ist seit mehr als 10 Jahren das führende Bewertungsportal im deutschsprachigen Raum und verfügt über eine entsprechende Themenkompetenz. Auch beobachten wir die stetig wiederaufflammende Debatte um Bewertungsportale, die oftmals vor allem eines zeigt: Der aktive Umgang mit Bewertungen wird leider immer noch bei einigen Branchenteilnehmern nicht als Mehrwert für Kunden und Anbieter erkannt. Für uns bedeutet dies: es herrscht Handlungsbedarf. Nachdem kleinere Kurse und Vorträge stets mit großem Interesse aufgenommen wurden, starten wir nun eine ganze Seminarreihe mit praxisorientierten Schulungen speziell für Hoteliers und Gastgeber.


Der Schlüssel zum Erfolg  

Erfolgsfaktoren im Hotelvertrieb – Was GDS, SEO & co. bewirken

Neben vielen spannenden Workshops bringt das Destination Camp immer wieder interessante Gespräche mit sich. Dabei bin ich auf das Thema „Erfolgsfaktoren im Hotelvertrieb 2011“ gestoßen, mit welchem sich Ansgar Jahns, Dozent an der Hotelfachschule Hamburg, in seiner neuesten Projektarbeit befasst hat.

Das Whitepaper stellt einen Vergleich zwischen Kettenhotellerie und Privathotellerie auf, in dem das Mercure Hotel Hamburg City sowie das Hotel Grand Elysee auf Kriterien wie Hotelvertrieb, Social Media oder Content untersucht werden.

Dabei stellten sich interessante Key Learnings in drei Bereichen heraus, welche wir Ihnen an dieser Stelle gern präsentieren möchten.