Optimierte Hotelsuche bei HolidayCheck

Wie Sie eventuell schon bemerkt haben, gibt es eine neue Suche auf HolidayCheck. Wenn unsere Kunden auf Orts- oder Regionsebene (beispielsweise in Berlin oder auf Mallorca) nach Hotels suchen, haben sie die Möglichkeit, die große Auswahl an Hotels mithilfe bestimmter Kriterien zu filtern. Je mehr Kriterien ausgewählt werden, desto genauer werden die Treffer – bis der Kunde schließlich sein persönliches Wunschhotel findet.

Der Schlüssel zum Suchergebnis: Ausführliche Hotelinformationen


 

Hospitality Camp – Praxisforum für die Schweizer Hotellerie

Inspiriert vom Hotel Camp in Koblenz im Vorjahr fand am 9. September 2011 in Zürich-Regensdorf das erste Hospitality Camp in der Schweiz statt. Gabriele Bryant und Bruno Blum (beide Blum, Bryant AG) hatten das Konzept gemeinsam mit Michael Fux (Fachhochschule Westschweiz Wallis) und Reinhard Wittwer (Grand Resort Bad Ragaz) aufgegriffen und damit ein offenes Forum für Fragen und Erfahrungen aus der Praxis für die Schweizer Hotellerie geschaffen. Vor dem Hintergrund rasanter Veränderungen im Buchungsverhalten hin zur online Buchung und damit einhergehender Herausforderungen der neue Kommunikations- und Distributionskanäle in Zeiten des Web 2.0 profitierten 40 Hoteliers und 10 Fach-Spezialisten vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch.


Screenshot zum HotelManager Cardsorting  

Wir verbessern den HotelManager ? unterstützen Sie uns dabei!

Es ist noch gar nicht lange her, dass HolidayCheck in einem neuen, frischen Design erstrahlte. Das Design Update vom Juni ist ein deutlich sichtbarer Schritt in Richtung Zukunft und wir haben schon viele positive Reaktionen darauf erhalten. Eine bessere Übersicht, mehr Struktur und dies in einem neuen Style sind Elemente, die eine höhere Nutzerfreundlichkeit für Sie erzeugen. Doch nicht allein das Design ist dafür verantwortlich: Auch hinter den Kulissen wird fleißig an allen Ecken und Enden gearbeitet, um unsere Produkte ständig zu verbessern.

Produktverbesserung und Steigerung der Nutzungsqualität stehen bei der Weiterentwicklung des HotelManagers im Mittelpunkt.

Es ist uns wichtig, die Nutzerfreundlichkeit auf der gesamten Plattform gleichermaßen zu optimieren und das schließt Sie, liebe Hotelpartner, selbstverständlich ein.


Campus_EV_Reisen_Bild  

HolidayCheck erwirkt einstweilige Verfügung gegen unlautere Reisen.de-Werbung

HolidayCheck sieht freche Täuschung der Urlauber / Reiseportal bekämpft Werbung mit angeblich unabhängigem Gütesiegel der Touristik.

Auf Antrag des Reiseportals HolidayCheck AG hat das Landgericht München I dem zur Unister Holding gehörenden Onlinereisebüro Reisen.de die Werbung mit dem Gütesiegel Holidaytest per einstweiliger Verfügung untersagt. Zudem verbietet es die Behauptung des Unternehmens, dass es sich dabei um ein „unabhängiges Gütesiegel der Touristik“ handelt. Das Gericht teilt die Ansicht der HolidayCheck AG, die darin eine ernstzunehmende Irreführung des Verbrauchers sieht.


HolidayCheck_App  

Vom e-Tourismus zum m-Tourismus: die neue HolidayCheck iPhone App

Die Verlagerung von Information und Kommunikation vom direkten, persönlichen Gespräch hin zu Reisevorbereitungen, -bewertungen und Buchungen im Internet beschreibt die vielversprechende Entwicklung des e-Tourismus. Durch die rasante Verbreitung von Smartphones und Tablet PCs genießen derzeit mobile Anwendungsmöglichkeiten einen immer schneller wachsenden Nutzerkreis. Man kann somit behaupten: Wir sind auf dem Weg zum m-Tourismus.

Ab heute ist die neue Applikation von HolidayCheck im App Store erhältlich. Hier erfahren Sie schon vorab, wie die Anwendung funktioniert und wie sie aussehen wird.


HolidayCheck Widgets auf Facebook  

HolidayCheck Widget auf Facebook einbinden

Die Kollegen von TripAdvisor erwähnten es bereits – seit kurzen ist es Dank einer Änderung der Bestimmungen für Applikationen möglich auch die HolidayCheck Widgets auf Facebook Fanseiten zu integrieren!

Eine kurze Anleitung:
Zunächst muss natürlich das Widget erstellt werden, was später auf der Fanpage erscheinen soll. In einem früheren Artikel haben wir Ihnen bereits mit einem Screencast veranschaulicht, wie Sie ein Widget in HotelManager generieren (Bitte beachten Sie, dass Facebook Seiten auf eine Breite von 500px beschränkt sind).


eTourism_Foundation_Logo  

"Return on Investment" von Hotelbewertungen und Co.

Beim diesjährigen 7. „eTourism Foundation Dialog“ am 12. Mai im österreichischen Kleinwalsertal werden „Good Practices“ im Online-Tourismus gesucht. Ein wichtiges Thema dabei: Hotelbewertungen.

Zusätzliche Wertschöpfung für Leistungsträger und Regionen
Viele Online-Aktivitäten werden hochgelobt und oft zitiert, lassen aber einen konkreten „Return on Investment“ vermissen. Welche Aktivitäten bringen zusätzliche Wertschöpfung für Leistungsträger und Regionen? Destinations- und Hotelmanager sind eingeladen, um sich über diese Frage auszutauschen.


Sicherheit_Hotelbewertung_Online  

HOTREC-Dialog fördert Seriosität auf Bewertungsplattformen

Mit dem Ziel, den Verbrauchern nützliche Information zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig ein transparentes, wettbewerbsfördernde Umfeld für Hotellerie und Vertriebspartner zu erhalten, initiierte HOTREC – Hotels, Restaurants und Cafés in Europa – bereits Ende 2007 den Dialog mit Hotelbewertungsportalen. HolidayCheck hat diesen Dialog von Anfang an begleitet.

Im Dezember 2010 legte HOTREC schließlich 10 Prinzipien für Anbieter von Hotelbewertungen fest und bat die Portale um deren Feedback. In dem Arbeitspapier werden Richtlinien zu redaktionellen Kontrollen, Qualitätssicherung, Manipulations-vorbeugung und Datenschutz vorgeschlagen.


 

Steigerung der Buchungszahlen durch Widgets von Bewertungsportalen

Beim Thema Conversion Rate bzw. deren Steigerung spielen Widgets von Bewertungsportalen eine große Rolle. Um Interessenten, die sich auf der hoteleigenen Webseite informieren auch dazu zu bewegen, eine Buchung zu tätigen, erweist sich die Integration eines Widgets einer Bewertungsplattform als wichtiger Faktor.

Unabhängige Bewertungen auf der eigenen Website schaffen Vertrauen
Interessante Texte, ansprechende Bilder und ein intelligenter Aufbau reichen heute meist nicht mehr aus, um den potentiellen Gast vom Hotel zu überzeugen und zur Buchung zu bewegen. Leider werden zu oft Werbeversprechen gebrochen und mit verfälschten Bildern die Gäste getäuscht. Dies hat den erfahrenen Gast zunehmend kritisch gegenüber den Werbebotschaften von Hotels werden lassen und genau aus diesem Grund ist es enorm wichtig, die notwendige Glaubwürdigkeit an den Interessenten zu vermitteln, um letztlich Interessenten in Bucher zu verwandeln.


 

B2B intern – Wir sind umgezogen!

Das B2B-Team bei HolidayCheck, das für die Zusammenarbeit und den Austausch mit Hotels, Reiseveranstaltern und DMOs verantwortlich ist, hat Mitte März größere Räumlichkeiten bezogen. Nach einigen Monaten im gemütlichen Haus zur Ähre wurde es zu eng für das stetig wachsende Team, das seit Jahresbeginn von einem auf mittlerweile sieben Mitarbeiter ausgebaut wurde. Der Umzug in größere Büroräume und die personelle Verstärkung bezeugen die konsequente Ausrichtung auf die Unternehmenspartner von HolidayCheck.

Die Neuheiten aus dem B2B-Team möchte ich zum Anlass nehmen, mich Ihnen vorzustellen: